Neues von ARTNER Solutions

ARTNER Solutions spendet an
"Aktion Deutschland hilft"

Zeitungsausschnitt zur Spende von ARTNER Solutions

Hochwasser und Überschwemmungen im Westen Deutschlands

Die schweren Schäden, die durch die Flutkatastrophe im Juli 2021 in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz entstanden sind, sind für die dort lebenden Menschen noch immer allgegenwärtig. Von einem annähernd “normalen” Alltag ist man weit entfernt: Todesopfer und Verletzte sind zu beklagen, Wohnhäuser und Firmengebäude sind zerstört, eine funktionierende Infrastruktur ist nicht mehr vorhanden. All dies wieder aufzubauen kostet immenses Durchhaltevermögen, Zeit und Geld.

Erschreckende Berichte

Durch unseren Partner in Ahrweiler haben wir die katastrophalen Auswirkungen hautnah mitbekommen: Unternehmen, die täglich darum kämpfen, ihren Betrieb aufrechtzuerhalten, Mitarbeitern den sicheren Arbeitsplatz und damit das Einkommen zu sichern. Aufgrund der völlig zerstörten Infrastruktur müssen nun mehrstündige Arbeits- und Schulwege in Kauf genommen werden, Behelfswohnungen stellen für lange Zeit das “Zuhause” dar. Erschütternde Zustände, die für uns nicht annähernd vorstellbar sind.

Logo RechnungTragen

Um ein Zeichen der Solidarität, des Zusammenhaltes und des Mitgefühls zu setzen, wurde spontan eine Spendensammlung ins Leben gerufen. Mitarbeiter von ARTNER Solutions legten zusammen, die Geschäftsleitung rundete noch ordentlich nach oben auf. So kam ein Summe von 3.000 € zusammen, die der “Aktion Deutschland Hilft” zugute kam.

Zeitungsartikel zur Hochwasserspende

 

Zu diesem Blog-Beitrag:

Ansprechpartner:

Karola Böhm
Telefon: (+49) 8431 6436 46
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilen:

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen? Sie möchten gerne mehr über uns erfahren? Sie suchen eine konkrete Lösung für Ihre digitalen Prozesse?

> Kontakt

rechnungsmanager white

Am Burgholz 2a
D-86697 Oberhausen

Tel.: (+49) 8431 6436 0
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!